Ökumenisches Montagsgebet


Das ökumenische Montagsgebet wird in der Regel von Laien im Wechsel in der evangelischen Stadtkirche, in der katholischen Kirche St. Maria und in der methodistischen Friedenskirche durchgeführt. Auch Konfirmandinnen und Konfirmanden wirken mit Freude und Engagement mit.

Außer kurzen Bibeltexten werden Impulse aus dem täglichen Leben als Anregungen zum Nachdenken vorgetragen und besprochen.

 

Das Gebet dauert etwa eine halbe Stunde, so dass später am Abend stattfindende Veranstaltungen besucht werden können.

 

Treffpunkt
Montag, 19.30 Uhr
Aktuelle Daten unter Termine und auf dem Wochenplan

 

Ansprechpartner

Inge Brehmer, Telefon 07192 92 84 05, E-Mail

Elmar und Emma Schmidt-Lawrenz, Telefon 07192 85 09