Evangelisches Familienzentrum Murrhardt

Unser Familienzentrum wird gerade im Herzen Murrhardts neu erbaut und liegt innerhalb des historischen Klosterhofs, in direkter Nähe zur Stadtkirche, zum Feuersee und zum alten Stadtkern mit seinen urtümlichen Fachwerkhäusern. Wir werden planmäßig im 4. Quartal 2020 mit den beiden evangelischen Einrichtungen Kindergarten Klosterhof (der sich derzeit in einem Interimsgebäude in der Alten Abtei befindet) und dem Kindergarten Oetingerhaus in das Familienzentrum einziehen. So entsteht eine 4-gruppige Einrichtung für die Murrhardter Familien.

 

Bereits seit 2012 befinden sich der Kindergarten Klosterhof und der Kindergarten Oetingerhaus konzeptionell unter dem gemeinsamen Dach „Familienzentrum“ um familienunterstützend zusammenzuarbeiten. Seit 2015 wird diese Arbeit mit Kindern und Familien und das besondere Konzept ständig weiterentwickelt für den gemeinsamen Einzug.

Wir sind eine evangelische Einrichtung und unterstützen die Kinder in ihrer eigenen religiösen Entwicklung und Identifikation mit dem christlichen Glauben. Wir greifen existenzielle Fragen der Kinder auf. Wir leben unseren Glauben im Alltag durch christliche Rituale (Gebete, Lieder, Geschichten, Bücher), durch wöchentliche Kindergarten-Gottesdienste und das Feiern von christlichen Festen. Der multikulturellen Vielfalt in unserer Einrichtung begegnen wir mit Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung. Dabei sind uns Geborgenheit, Vertrauen und Angenommen sein wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung Ihrer Kinder.

 

Unser Team ist fachlich kompetent und begleitet Kinder mit Feinfühligkeit, Achtsamkeit, Authentizität, Zuverlässigkeit, Offenheit, Gestaltungslust, d.h. mit Persönlichkeit. Es tritt in Beziehung zu den Kindern und lädt sie ein, Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen, Beziehungen aufzubauen und zu stabilisieren, Alltägliches zu erforschen, Natur zu erleben, Kultur zu begegnen, Neues zu entdecken.

 

Zum Team gehören auch zusätzliche Fachkräfte, die uns dabei unterstützen, für Kinder neue Erfahrungen im Umgang mit Sprache zu ermöglichen: Erfahrungsräume für Kinder zur Verfügung stellen, Kinder ermutigen, sich sprachlich differenziert auszudrücken, Spracherlebnisse zu schaffen bzw. einfach positive Erfahrungen im Umgang mit Sprache zu machen.

 

Dies unterstützt in besonderer Weise auch unsere Lesepatin, die regelmäßig zum Vorlesen in unsere Einrichtung kommt und Bücher aus der Stadtbücherei vorliest.

 

Uns ist wichtig,

  • dass die Kinder in einer liebevollen und geborgenen Atmosphäre Sicherheit vermittelt bekommen,
  • dass die Kinder zunehmend eine Möglichkeit finden, mit Schwierigkeiten und Konflikten umzugehen,
  • dass dem Streben der Kinder nach Selbständigkeit genügend Raum gegeben wird,
  • dass Fähigkeiten und Fertigkeiten altersentsprechend und gezielt gefördert werden,
  • dass es viel Zeit für gemeinsames Erleben gibt,
  • dass den Kindern von Gott erzählt und dass Glauben erlebbar wird,
  • dass wir mit den Eltern gemeinsam die Entwicklung der Kinder fördern und bei Problemen, Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Bis wir umgezogen sind, haben wir noch zwei unterschiedliche Adressen:

 

Kindergarten Klosterhof

 

Kindergarten Oetingerhaus

Leitsatz

Jeder Mensch ist …

  • ein einzigartiger Gedanke Gottes
  • zur Gemeinschaft bestimmt
  • von Gott geliebt und befreit
  • von Gott befähigt, seine Liebe zu leben
  • nicht fertig, sondern unabgeschlossen und unvollkommen und damit offen für Entwicklungen.

Erziehungspartnerschaft

Die Zusammenarbeit mit den Familien ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Mit einem individuellen Eingewöhnungskonzept, mit regelmäßigen Entwicklungsgesprächen aber auch mit zusätzlichen Angeboten im Familienzentrum wollen wir Familien unterstützen, begleiten und stärken.

 

Treffpunkt Eltern

In beiden Einrichtungen des Familienzentrums gibt es die Möglichkeit für Eltern, sich vor Ort zu treffen, auszutauschen und Infos zu erhalten.

Im Kindergarten Klosterhof befindet sich ein Eltern-Eck-Treff:  
Geöffnet:   jeden Tag von 7.30 - 14.00 Uhr

 

 

I-Punkt Sozial- und Lebensberatung

In der Regel jeden 1. und 3. Dienstag von 9:30-12:00 Uhr können sich Eltern in Sozial-,Lebens-, Familien- und Ehe-Fragen beraten lassen.

Die Beratungstermine finden in der Pfarrscheuer, Klosterhof 5 statt.

Sie werden beraten von: Andreas Schwarzkopf,  Dipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (FH).

Dieses Angebot geschieht in Kooperation mit dem Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis.

 

 

I-Punkt Familienhebamme

Monika Mayer, staatl. examinierte Hebamme  mit Zusatzqualifikation zur Familienhebamme, steht Schwangeren, Müttern und Familien mit besonderem Hilfsbedarf bis zu einem Jahr mit weiterführenden Hilfeleistungen und Beratungen zur Verfügung.

Sie berät Sie zu allen Themen rund um Schwanerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillzeit, Begleitung bis zum vollendeten ersten Lebensjahr des Kindes.

Die Beratungen finden in der Regel jeden Freitag von 11:00-12:00 Uhr in der Pfarrscheuer, Klosterhof 5 statt.

Weitere Infos erhalten Sie direkt bei Monika Mayer unter 07192/909425 oder 01573 26 12 786.

Diese Angebot geschieht in Kooperation mit profamilia Waiblingen.

 

 

Familien-Nachmittage

Einmal im Monat gibt es einen Familien-Nachmittag! Neben den Kindergartenkindern sind ebenfalls die Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern eingeladen. Der Schwerpunkt liegt in der Begegnung und im Miteinander. Oft steht ein bestimmtes Thema im Mittelpunkt, aber bei manchem Treffen ist die gemütliche Kaffee-Kuchen-Runde das Zentrum.

 

 

Elisabeth, 5 Jahre


Anmeldung und Infos:

  • vor Ort in den Einrichtungen Kindergarten Oetingerhaus oder Kindergarten Klosterhof
  • telefonisch unter 07192-93197-26
  • per E-Mail unter familienzentrum.klosterhof@evangelisch-in-murrhardt.de